Jeton

Der Jeton

Im Casino wird zwar um Geld gespielt, aber am Spieltisch wird man keine Geldscheine und Münzen finden, sondern Chips oder Jetons. Auf den Jetons befinden sich Zahlen, die einem Geldbetrag entsprechen. Das bedeutet, ein Chip mit dem Wert 100 entspricht 100 €.

Aber nicht alle Jetons sind gleich, es gibt sehr große Unterschiede in der Qualität. Außerdem gibt es verschiedene Varianten. Von einfachen Chips aus Plastik, den man auch im Supermarkt kaufen kann, bis hin zum hochwertigen Jeton ist alles zu finden.

Gute Jetons müssen mehrere Eigenschaften aufweisen. Neben der Erscheinung ist auch der Sound, den die Chips erzeugen, ein Hinweis auf seine Qualität. Wenn man sich in einer Spielbank umschaut, dann kann man sicherlich Spieler am Poker-Tisch sehen, die kleine Türme vor sich aufgebaut haben. Der qualitativ hochwertige Jeton lässt sich leicht stapeln, ohne umzukippen. Er liegt gut in der Hand und zeichnet sich durch seine Griffigkeit aus. Das ist besonders für die Dealer und Croupiers angenehm, die so besser und schneller mit den Jetons hantieren können.

Der passionierte Spieler bevorzugt die Clay Chips, die aus einem Keramik-Mix gefertigt sind. Bei der Herstellung dieser Jetons wird diese Mixtur in eine Form gepresst. Später wird der Jeton eingefärbt. Der bekannteste Hersteller dieser Chips ist die Blue Chip Company, die Casinos, aber auch Privatleute beliefert. Den Bud Jones Jeton, der sich durch seine sehr hohe Qualität auszeichnet, kann man ausschließlich in Spielbanken finden, aber auf dem Markt werden auch Replikate verkauft. Eine weitere Variante ist der Composite-Clay-Jeton, der aus verschiedenen Materialien hergestellt ist. Er fühlt sich beinahe so an wie ein echter Jeton aus dem Casino, aber er ist es nicht. Der weniger hochpreisige Composite wird gern in Privathaushalten verwendet.


Weitere Artikel aus dem Themenbereich Jeton

Auszahlungsquote, Auszahlungstabelle, Blackjack, Bonusgeld, Casino, Collect Pause, Craps, Croupier, Dealer, Deposit, Einarmiger Bandit, Einsatzpause, Freispiele, Geldscheinprüfer, Geldspielautomat, Geldspielgerät, Geldwechsler, Gewinnlinie, Glück, Glücksspiel, Höchsteinsatz, Hopper, INKiESS, Jackpot, Kartenzähler, Kessel, Kesselfehler, Kesselgucken, Limit, Manipulation, Microgaming, Münzprüfer, Neteller, NetEntertainment, Online Casino, PayPal, Paysafecard, Poker, Progressiver Jackpot, Punkte Bank, Rien ne va plus, Risiko, Risikoleiter, Roulette, Scatter, Schulden, Skrill, Slot, Spielautomat, Spielbank, Spieleinsatz, Spieler, Spielerkarte, Spielgeld, Spielothek, Spielpause, Spielsucht, Sportwette, Trinkgeld, Videopoker, Wild Symbol, Zero, Zufallsgenerator