Einarmiger Bandit

Der Einarmiger Bandit

Warum tragen die Geldspielautomaten eigentlich auch den Namen "Einarmiger Bandit"? Diese Geräte mit dem Hebel an der Seite haben den Ruf, den Spielern das Geld aus der Tasche zu ziehen. Erfunden wurde der Geldspielautomat in Amerika und stand dann in jeder illegalen Spielhalle, aber wurde auch von den Behörden verfolgt. Einarmige Banditen gehören heute noch zur Grundausstattung eines Casinos.

Während die Einarmigen Banditen früher mechanisch funktionierten, werden sie heute elektronisch gesteuert. Manche dieser modernen Geldspielautomaten haben aber immer noch den traditionellen Hebel an der Seite, dem der Einarmige Bandit seinen Namen zu verdanken hat. Er wird aber auch Slotmaschine genannt. "Slot" kommt aus dem Englischen und bedeutet "Schlitz". Die Geräte haben eines gemein; man muss Geld in den Schlitz stecken, um die Walzen zum Drehen zu bringen. Es gibt aber auch schon Geldspielautomaten, die mit der Spielerkarte funktionieren. Das lässt sich mit der Prepaid-Karte vergleichen. Der Spieler geht an die Kasse und kann sich dort Guthaben auf die Karte laden, die dann in den Schlitz des Geräts gesteckt wird.

Die modernen Geldspielautomaten sind kaum noch mit den traditionellen Einarmigen Banditen zu vergleichen. Schaut man sich in einem Casino um, wird man Hunderte dieser Spiele finden, die mit ihren interessanten Funktionen und spannenden Effekten die Fans faszinieren.


Weitere Artikel aus dem Themenbereich Einarmiger Bandit

Auszahlungsquote, Auszahlungstabelle, Blackjack, Bonusgeld, Casino, Collect Pause, Craps, Croupier, Dealer, Deposit, Einsatzpause, Freispiele, Geldscheinprüfer, Geldspielautomat, Geldspielgerät, Geldwechsler, Gewinnlinie, Glück, Glücksspiel, Höchsteinsatz, Hopper, INKiESS, Jackpot, Jeton, Kartenzähler, Kessel, Kesselfehler, Kesselgucken, Limit, Manipulation, Microgaming, Münzprüfer, Neteller, NetEntertainment, Online Casino, PayPal, Paysafecard, Poker, Progressiver Jackpot, Punkte Bank, Rien ne va plus, Risiko, Risikoleiter, Roulette, Scatter, Schulden, Skrill, Slot, Spielautomat, Spielbank, Spieleinsatz, Spieler, Spielerkarte, Spielgeld, Spielothek, Spielpause, Spielsucht, Sportwette, Trinkgeld, Videopoker, Wild Symbol, Zero, Zufallsgenerator